Industriekultur – Mode – Fotografie

Ausstellung im Kalkwerk Pockau-Lengefeld

Eröffnung 04. Oktober 2015  15.30 Uhr
im Museum Kalkwerk Lengefeld - Kalkbrennofen IV

Tradition und Moderne  - eine Ausstellung in schwarz (Kohle) und weiß (Kalk)

 

Das Kalkwerk Lengefeld zählt zu den bedeutendsten technischen Denkmalen der alten Bindemittelindustrie in Europa.
Hier lässt sich der Abbruch von Kalkstein bis ins 16. Jahrhundert zurückverfolgen. Der komplette technologische Prozess vom Dolomitmarmorabbau bis zur Steinmehl-, Branntkalk- und Sumpfkalkherstellung ist an originalen Anlagen und Modellen nachvollziehbar.
Ausgangspunkt dieser Ausstellung war es, eine Verbindung herzustellen zwischen Tradition und Moderne. Hier in Lengefeld gibt es dazu ein wundervolles technisches Denkmal.
Christine Werzner, Modedesignerin, unterrichtet die Schüler der OS Lengefeld schon seit Jahren im Fach Modedesign und hat zahlreiche Mode Performances in der Schule sowie über den Schulbereich hinaus durchgeführt. Unser Gedanke dabei war, das Kalkwerk als Kulisse für unsere Modefotos zu nutzen.
Unser Projekt, eine Modekollektion in Schwarz und Weiß zu entwickeln, kam uns dabei entgegen. Dabei haben wir schwarze und weiße Stoffe und Materialien eingesetzt, d. h. schon bei der textilen Gestaltung begonnen und daraus schicke Mode entwickelt.
Der Reiz an dieser Idee war es, diese zarten schönen Kleider in einem derben rustikalen Umfeld, in einem Industrieumfeld, zu fotografieren und so wieder über das Foto eine Verbindung zur Industrie zu finden.

Modeatelier Christine Werzner
Stolzenhain 3 • 09514 Pockau-Lengefeld
Telefon: +49 (0)37367 9252 • christine.art@gmx.de

Besuchen Sie mich auch unter:
Christine.Werzner